Startseite
  Archiv
  Thinspiration
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/fatdragon

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich mache meinem Namen alle Ehre...

...das Wochenende war essenstechnisch gesehen eine vollkommene Katastrophe! Mir graut es echt schon vor der Waage morgen früh, ich hab bestimmt alles wieder zugenommen. Freitag fühlte ich mich noch sexy und der Bauch war flach, doch Sonntag... . Aber ich konnte und wollte auch nicht auf alles verzichten, zumal es so schon wieder tolle Diskussionen mit meinem Freund gab. Originalton: "Wenn du so weitermachst, bist du auf dem besten Weg in die Magersucht...". Zum Glück war es dunkel zum Zeitpunkt dieser Äußerung, so dass er mein beglücktes Grinsen nicht sehen konnte. Aber kommen wir mal zu den Fakten (insoweit ich das rekonstruieren kann):

Freitag:
morgens: 1,5 Scheiben Brot ?
mittags: Feldsalat mit 2 Tomaten
aufm Weg nach Münster: 1 Kindercountry
abends: Wokpfanne: mit superwenig Fett, Möhren, Lauchzwiebeln, Glasnudeln und Hähnchenbrustfilet
danach: Stracciatellajoghurt.

Geht ja noch, allerdings dann noch Alkohol: 1 Flasche Wein und ca 3. Whisky-Cola. Nachts: peinlich: ein paar Bisse Döner


Samstag:
morgens: halbes Brötchen, halbes Schokocroissant, 1 Ei
mittags: Obstsalat mit Joghurt
abends: 1 Hähnchenschenkel mit Kartoffeln, Möhren
danach: Schoko und Gummibärchen
und wieder Allohol: 1 Flasche Wein und ca. 3 Bier

Sonntag:
morgens: halbes Brötchen, viertel Schokocroissant, 1 Ei
mittags: Stracciatellajoghurt
abends: Spaghetti mit Tomatensauce
danach: Schoki

Wenigstens war ich Sonntag im Fitnessstudio. Allerdings habe ich kein Ausdauer gemacht. Naja, das ist morgen wieder dran.

heute:
morgens: Obstsalat, 1/2 Scheibe Brot mit Exquisa 15 % und Schinkenwurst
mittags: Obstsalat
nachmittags: Kartoffeln und Möhren
abends: Spaghetti mit Erbsen und Möhren und Käse
danach: Schokostreusel, 2 Riegel Schokolade, 1 Toast mit Nutella

Oh mann, da kann ja ne ganze Klinikstation zwei Wochen lang von leben. Ich brauch mich echt nicht zu wundern, wenn ich morgen mehr wiege. Hoffentlich nicht noch mehr als zu Beginn letzter Woche. Aber ab morgen wird auch wieder durchgezogen. Scheiß auf PMS-Heißhunger. Morgen erstmal ne Stunde Stepper und Bauch+Beinübungen. Dann ess ich vielleicht abends noch was, aber nicht soviel. Und danach direkt Zähneputzen! Zu ER gibts nur noch Tee ohne Zucker!

Die nächsten zwei Wochen muss ich mich wieder mehr ranhalten. Dann seh ich ihn wahrschienlich wieder für eine Nacht wieder. Und er steht drauf. Er gibt es zwar nicht zu, aber er hat immer dahingefasst, wo ich abgenommen hab. Er findet es bestimmt more sexy, wenn ich dünner bin. Und das werde ich auch. Denn schließlich will ich demnächst noch richtig geile Fotos von mir machen lassen, bevor ich zum alten Eisen gehöre!
24.4.06 22:32


Es geht endlich weiter...

...zwar noch nicht perfekt, aber immerhin schon wieder besser als am Wochenende. Hab mir heut morgen allerdings nicht verkneifen können, ein kleines Brötchen zu essen, mit Quark und Marmelade und Exquisa und Käse, dazu ein frisch gepresster O-Saft. Doch irgendwie will ich morgens auch was essen können, wenn ich schon den Rest des Tages verzichte. Über den Tag verteilt habe ich dann 1 Apfel, 1 Orange, 1 Banane, etwas 1,5%igen Joghurt und ein paar Rosinen gegessen. Gegen Abend vorm Fitnessstudio gabs was Feldsalat, mit ein bisschen Mais und einer Tomate (allerdings mit Soße von meiner Mutter).
Im Fitnessstudio habe ich 550kcal geschafft. Dafür gabs zuhause Reis, mit etwas Hühnchen und vietnamesischer Sauce. Zum Nachtisch ein paar Erdbeeren. Mann, war das lecker. Jetzt gucke ich ER und habe Hunger. Aber ich habe schon Zähne geputzt und will nichts mehr essen. Zum Glück habe ich übers WE nicht alles wieder zugenommen, sondern nur 1 Pfund. Hoffe, das ist morgen wieder runter. Werd wohl morgen zu Mone wechseln, damit es besser weitergeht. Muss schließlich noch einiges schaffen, bevor es am Wochenende nach Leipzig geht. Bei meiner Tante wird es wieder schwierig werden. Ich will es schaffen! Und endlich schön sein!
25.4.06 21:34


Ich glaub, ich bin zu alt für das alles...

... hab mir gestern unter der Dusche nen Hexenschuss zugelegt, na toll! Der Tag auf Arbeit war der Horror, es tat sauweh, die Stimmung im Büro war eh schlecht und ich bin ne Stunde eher gegangen. Nachdem ich ungefähr dreimal in ner halben Stunde aufm Pott gesessen hatte, weil mein Körper den ganzen Salat mit Hochdruck und Wasser wieder loswerden wollte. Auf dem Rückweg hatte ich wieder mein Mittwochstief: nix gegessen und alles doof, ich heulte also so vor mich hin, auf dem Weg nachhause und dachte darüber nach, warum ich mich so quäle. Ich hatte morgens, glaube ich, eine Scheibe Brot gegessen. Mittags der obligatorische Salat. Und was der dank für das alles: Ich wog mehr als je zuvor: 72,5kg! Vielleicht waren das auch noch Nachwehen vom Wochenende, auf jeden Fall war ich total frustriert. Als dann zuhause die Diskussion anfing (ich hatte keine Lust auf Kartoffeln und Zucchini mit Mozarella überbacken) kehrte ich kurzerhand wieder um und fuhr in die Wohnung meiner Freundin, die momentan nicht da ist. Dort ging es mir schlagartig besser. Ich kochte mir Spaghetti, quatschte mit meinem Freund und pflegte meinen Rücken mit ner Menge Schokolade. Heut morgen hab ich dann eins von diesen Aufbackbrötchen gegessen, heut mittag noch eins. Eben die restlichen Spaghetti. Es tut gut, es schmeckt gut, ich will mir nicht alles verbieten. Drei Schokoriegel. Irgendwie ist es mir egal. Ich bin schon froh, wenn ich keine Schmerzen hab. Ich will und kann nicht weiterhungern. Aber ich will und kann auch nicht so bleiben, wie ich jetzt bin! Verdammte Zwickmühle. Muss ich mich etwa doch wieder mit Mia anfreunden?! Ich weiß nicht, wie es weitergehen soll!
27.4.06 19:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung